Das Radio des bürgerlichen Mittelstands
Erstausstrahlung: Freitag, 18.11.22, 06:05 Uhr

Kontrafunk aktuell vom 18. November 2022

Benjamin Gollme im Gespräch mit Oskar Lafontaine und Frank Wahlig, mit einem Beitrag von Helge Toufar – Kontrafunk-Kommentar: Tom J. Wellbrock.

Im heutigen Kontrafunk aktuell spricht Benjamin Gollme mit dem ehemaligen SPD-Chef und Bundesfinanzminister Oskar Lafontaine über die Macht der USA und die Hintergründe des Ukraine-Kriegs. Der Journalist Frank Wahlig blickt bissig auf das Berliner Wahldesaster und die angeordneten Neuwahlen. Dr. Helge Toufar widmet sich in Toufars Technikcheck dem Atommüll und die Medienschau dreht sich um Geburtenrückgänge im zeitlichen Zusammenhang zur Impfung.

Kommentare
Joachim Mädlow
Die letzte, beiläufig mitgeteilte Meldung aus der Presseschau ist eine Bombe, die man nur deshalb nicht mehr als solche wahrnimmt, weil man gegen den grassierenden Wahnsinn schon völlig abgestumpft ist: die Deutsche Forschungsgemei nschaft vergibt Fördermittel nicht mehr nach Relevanz und Qualität der Forschung, sondern nach Hautfarbe, Herkunft, gefühltem Geschlecht und sexueller Orientierung der Forschenden. Das bedeutet: DIE WISSENSCHAFT SCHAFFT SICH SELBER AB!!! Deutschland schafft sich als Forschungs- und Wissenschaftsst andort ab. Deutschland schafft sich als Kulturnation ab.

Ein schwacher Trost bleibt: die Chance auf deutsche Nobelpreise wird dadurch kaum geringer, weil das Nobelpreiskomit ee wahrscheinlich zunehmend ähnliche Kriterien bei der Preisvergabe handhabt. – Die Zivilisation schafft sich selber ab, indem sie die Errungenschafte n der Aufklärung der woken Ideologie opfert. Wer stoppt endlich diesen selbstmörderischen Kurs?


Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.

  • Kontrafunk aktuell vom 8. Februar 2023
    08.02.2023 06:05

    Andreas Peter redet mit Anthony Lee, Landwirt und Sprecher des Verbandes Landwirtschaft verbindet Deutschland e. V., über die aktuelle Krise der deutschen Landwirtschaft. Er befragt den Betreiber der Plattform Corona-Impfschaden-Hilfe, Markus Bönig, zu dessen Arbeit. Der Bestattungsunternehmer Gerald Ramm berichtet über seine Erfahrungen im Hinblick auf die Übersterblichkeit in Deutschland. Oliver Gorus beantwortet die Frage „Käfer essen – wem nützt das?“ aus seiner Perspektive. Und Stefan Millius steuert eine Medienschau bei.

  • Kontrafunk aktuell vom 7. Februar 2023
    07.02.2023 06:05

    In der „Kontrafunk aktuell“-Ausgabe vom 7. Februar spricht Marcel Joppa mit Gunther Bonz, dem Präsidenten des Unternehmerverbands Hafen Hamburg e. V., über chinesische Einflüsse und neue Großprojekte an der Elbe. In einem Interview mit dem Physiker, Geophysiker und Autor Prof. Dr. Wulf Bennert geht es um das Mantra des „menschengemachten“ Klimawandels und um die Gefahr durch Sonnenstürme. Der Analyst und Journalist Rüdiger Stobbe bewertet die neue Ausbaustrategie für Windkraft in Deutschland, die seiner Meinung nach sogar zu einer Energieknappheit führen wird. In einem Kommentar von Frank Wahlig geht es schließlich um politische Machenschaften rund um die deutsche Innenministerin Nancy Faeser. 

  • Kontrafunk aktuell vom 6. Februar 2023
    06.02.2023 06:05

    In der Ausgabe vom 6. Februar spricht Andreas Peter mit dem Neuropsychologen Wolfgang Meins über die Häufigkeit psychischer Störungen bei Gewalttätern mit Migrationshintergrund. Mit dem Juristen und Privatdozenten Ulrich Vosgerau wird die Frage eines Sondertribunals für russische Kriegsverbrechen in der Ukraine erörtert. Der österreichische Gynäkologe Christian Fiala erläutert, weshalb das Gesundheitssystem in Österreich vor dem Kollaps steht. In seinem Kommentar äußert sich der ehemalige Präsident des Deutschen Lehrerverbands Josef Kraus über den Fachkräftemangel, und in der Medienschau beleuchtet Tom Wellbrock das verstrichene Ultimatum der CDU-Spitze an Hans-Georg Maaßen, aus seiner Partei auszutreten.

  • Wochenrückblick vom 4. Februar 2023
    04.02.2023 06:05
  • Kontrafunk aktuell vom 3. Februar 2023
    03.02.2023 06:05

    In der Ausgabe vom 3. Februar spricht Benjamin Gollme mit dem ehemaligen Vorsitzenden des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin Dr. Andreas Sönnichsen über Impfschäden und Behandlung. Um das Transgender-Handbuch der Deutschen Telekom geht es im Interview mit der Publizistin Birgit Kelle. Mit der leitenden Redakteurin des „Stichpunkt-Magazins“, Christiane Borowy, sprechen wir über Meinungsfreiheit, und die Medienschau dreht sich um die Vogelgrippe.

  • Kontrafunk aktuell vom 2. Februar 2023
    02.02.2023 06:05

    In der Ausgabe vom 2. Februar spricht Benjamin Gollme mit dem ehemaligen „Bild“-Journalisten Ralf Schuler über Meinungsfreiheit und seinen Weggang vom Axel-Springer-Verlag. Südamerika-Korrespondent Alex Baur berichtet über den missglückten Brasilien-Besuch von Bundeskanzler Olaf Scholz. Mit dem Autor und Publizisten Hauke Ritz geht es um Russlands Kriegsgründe, und die Medienschau dreht sich um Klimakleber auf Langstreckenflügen.

Konto CHF
IBAN: CH72  0900 0000 1591 2773 8
BIC: POFICHBEXXX

Konto EUR
IBAN: CH43  0900 0000 1591 2777 5
BIC: POFICHBEXXX